Herren 60

4.90 (10 Votes)

Bewertung: 4.90 / 5

Stern aktivStern aktivStern aktivStern aktivStern inaktiv

Ergebnisse:

THC-Forsthof (01007)
Herren 60 , Winter 2016/2017
THC-Forsthof (01007)
Borchertring 42, 22309 Hamburg
www.thc-forsthof.de
Forsthof
Herren 60 Oberliga Gr. 046
6. Platz
2:10 Punkte (Heim 2:4, Gast 0:6)
8:28 Punkte (Einzel 5:19, Doppel 3:9)
Einhausen Jürgen  - Mobil: 01724009221
Datum, Uhrzeit Halle Heimmannschaft Gastmannschaft Punkte Spielbericht
Sa. 26.11.2016 17:00 Niendorfer TSV e.V.   Niendorf Forsthof 6:0   anzeigen  
Sa. 10.12.2016 16:00 THC-Forsthof   Forsthof SV Blankenese 1:5   anzeigen  
Sa. 17.12.2016 18:00 Harvestehuder THC e.V.   Harvestehuder THC II Forsthof 4:2   anzeigen  
Sa. 14.01.2017 16:00 THC-Forsthof   Forsthof TSV DUWO 08 4:2   anzeigen  
Sa. 28.01.2017 16:00 THC-Forsthof   Forsthof Farmsener TV 1:5   anzeigen  
Sa. 11.02.2017 17:00 TG Bergstedt-Wensenbalken   TGBW Forsthof 6:0   anzeigen  
Stand vom: 22.08.17 04:34

Impressionen von der Spielgemeinschaft Herren 60

Heimspiel Herren 60I

So. 15.06.2014 - THC am Forsthof vs. Rot-Gelb  6:3

 

am Sonntag besiegten wir im Heimspiel vor berauschender Zuschauerkulisse Rot-Gelb mit 6:3. Es waren äußerst spannende und knappe Spiele bei herrlichem Wetter zu sehen. Nach den Einzeln führten wir 4:2, wobei 2 Spiele klar zu unseren Gunsten (jeweils mit 2-Satz-Siegen) und 4 Spiele hartumkämpft jeweils im Match-Tie-Break entschieden wurden. Alle Tie-Break-Spiele waren echte Krimis; wir gewannen zwei mit 11:9 sowie13:11. Zwei Tie-Breaks gingen mit 12:14 und 11:13 verloren. Es wurde um jeden Ball aufopferungsvoll gekämpft. In den Doppelspielen gewannen wir 2 Spiele; das 3.Doppel ging im Match-Tie-Break mit 9:11 verloren.

Nach den Einzeln erlitt ein gegnerischer Spieler einen Schwächeanfall; er wurde mit einem Rettungswagen ins Krankenhaus gebracht. Er ist zwischenzeitlich entlassen und bat mich telefonisch allen Spielern und Zuschauern, die ihm geholfen haben, seinen herzlichen Dank auszurichten. Es geht ihm erfreulicherweise wieder gut.

Durch den Ausfall des gegnerischen Spielers konnten die Doppel erst mit erheblicher Verspätung begonnen werden. Trotzdem harrten unsere Zuschauer aus und feuerten uns - wie schon bei den Einzeln - unermüdlich und fair an. Herzlichen Dank für Eure Unterstützung.

Durch den 8:1 Heimsieg unserer zur gleichen Zeit spielenden Damen 50 herrschte auf unserer Anlage eine fröhliche und ausgelassene Stimmung. Leider haben nur 2 Spieler von Rot-Gelb Hamburg am abschließenden Essen und Zusammensein teilgenommen. Unser Gegner hatte sich einen Sieg gegen uns ausgerechnet und daher fuhr der Rest der Mannschaft enttäuscht vorzeitig nach Hause. Schade, denn das anschließende gesellige Zusammensein ist eigentlich untrennbar mit den Medenspielen verbunden.

Wir können auf einen bislang tollen Saisonverlauf zurückblicken. Unser vorletztes Match (gegen THC von Horn und Hamm) gewannen wir bekanntlich ebenfalls mit 6:3; auch dort verloren wir unsere Spiele nur jeweils im Match-Tie-Break. Gegen WET Eppendorf und Grün-Weiß Harburg gewannen wir mit 7:2 bzw. 8:1.

Durch den Sieg gegen Rot-Gelb haben wir die Tabellenführung zurückerobert und liegen ungeschlagen mit 8:0 Tabellenpunkten vor Rot-Gelb, die 6:2 Tabellenpunkte aufweisen. Damit haben wir nicht nur am Oberligator angeklopft, sondern heftig dagegen getrommelt, die Torklinke niedergedrückt und das Tor weit geöffnet. Ob wir hindurchschreiten, entscheidet sich am 5.7. im letzten Spiel gegen SC Poppenbüttel bei uns auf der Anlage; wir hoffen - wie bislang geschehen - auf rege Zuschauerunterstützung. Wir wollen den Spielbeginn auf 10 Uhr vorverlegen und werden rechtzeitig einladen.

Bild & Red.
Jürgen Einhausen


Vatertag 2014 bei Horn Hamm

50 Väter und Ihre Familien feiern bis in den späten Abend unsere Siege

Hamm Horn - Sieger Forsthof - Glücklicher Matchsieg Holger Rambow Holger Rambow - Forsthof guckt weg
Horn Hamm gegen Forsthof Hamm Horn - Forsthofer zu Gast

 

Wir haben am Himmelfahrtstag unser Medenspiel gegen den THC Horn-Hamm im Stadtpark mit 6:3 gewonnen. Damit haben wir vorerst unsere Tabellenführung - bei noch 2 ausstehenden Spielen - in der Verbandsliga ausgebaut. Es waren - wie versprochen - äußerst spannende Spiele bei schönem Wetter und viel Sonnenschein zu sehen. Nach den Einzeln stand es 3:3; allerdings konnte Horn-Hamm alle 3 Spiele nur jeweils im Match-Tie-Break gewinnen. Damit lagen wir zum ersten Mal in dieser Saison nach den Einzeln nicht in Führung. Aber erneut konnten wir unsere Doppelstärke eindrucksvoll unter Beweis stellen. Das 2. und 3. Doppel konnten wir klar mit 6:1 und 6:0 bzw. 6:0 und 6:2 gewinnen. Unser 1. Doppel machte es spannender; es benötigte den Match-Tie-Break. Damit haben wir im bisherigen Saisonverlauf in den 3 Auswärtsspielen alle Doppel gewonnen!  Wir haben unseren mannschaftlichen Kampfgeist erneut dokumentiert. Im übrigen wurden - wie in den bisherigen Spielen - alle spielbereiten Spieler eingesetzt; in der Begegnung gegen Horn-Hamm waren alle 10 Mannschaftsmitglieder spielbereit und wurden auch eingesetzt!

Das anschließende Essen und Zusammensein mit unseren Freunden vom THC Horn-Hamm verlief außerordentlich harmonisch und gesellig. Fotos sind beigefügt. Mitglieder beider Mannschaften kannten einander.

Die Mannschaft hat sich sehr über die Unterstützung durch unsere zahlreichen Schlachtenbummler gefreut. Wir hatten dank unserer Anhänger das Gefühl, ein Heimspiel auszutragen. Der THC am Forsthof dominierte das Zuschauergeschehen. Wir bedanken uns vielmals bei unseren Unterstützern - Ihr wart toll!

Nach dem Spiel ist vor dem Spiel. Wir haben noch 2 Heimspiele zu absolvieren und treffen zunächst am 15.6. um 9 Uhr auf unseren - nach derzeitigem Tabellenstand - stärksten Konkurrenten, den THCC Rot-Gelb Hamburg. Unser nächster Gegner spielt am kommenden Samstag gegen Grün-Weiß Harburg. Wir werden rechtzeitig berichten und zu unserem Spiel einladen.

Spielbericht von Jürgen Einhausen


Herren 60 I - Verbandklasse

GW- Harburg  vs. Forsthof am 17.05.2014, mit 8:1 gewonnen.

Grün-Weiss und der forsthof Tennisclub Grün-Weiss und der forsthof

 

And Again ... - Alle 3 Doppel konnten gewonnen werden. Wir haben unser heutiges Auswärtsspiel mit 8:1 gegen Grün-Weiß Harburg gewonnen und damit erfolgreich die letztjährige Scharte getilgt, als unsere 2.Mannschaft mit 7:2 dort verlor. Ingesamt haben wir nur 3 Sätze abgegeben und erneut alle 3 Doppel gewonnen. Alle Spieler wurden eingesetzt. Und: Wir haben damit wieder die Führung in unserer Verbandsliga-Gruppe übernommen. Wir danken Ruth und Martina für die Unterstützung und Anfeuerung. In 14 Tagen spielen wir auswärts gegen THC von Horn und Hamm, dann haben wir noch 2 Heimspiele; wir hoffen auf rege Unterstützung.

Bild u. Red.
Jürgen Einhausen

 

WET vs. Forsthof am 01.05.2014, mit 7:2 gewonnen.

WET Eppendorf Tennisclub und der forsthof WET Eppendorf Tennisclub und der THC Forsthof Steilshoop

 

Alle 3 Doppel konnten gewonnen werden, gegen unsere Nachbarn vom WET in der Erikastr., die im letzten Jahr in der Klasse II alle Medenspiele gewinnen konnten und daher mit 10:0 in die Verbandsklasse aufgestiegen waren. Alle Einzel wurden auf hohen spielerischen Niveau entschieden. Viele Satz und Matchbälle konnten abgewehrt werden. 20 Forsthofer und viele Spielerfrauen genossen dabei die herzliche Gastfreundschaft des WET. Danke WET.

Jürgen Einhausen

Spielregebnisse S16


Ergebnisse S16:

THC-Forsthof (01007)
Herren 60 , Sommer 2016
THC-Forsthof (01007)
Borchertring 42, 22309 Hamburg
www.thc-forsthof.de
Forsthof
Herren 60 Oberliga Gr. 060
5. Platz
2:8 Punkte (Heim 0:6, Gast 2:2)
16:29 Punkte (Einzel 12:18, Doppel 4:11)
Zander Rolf  - Mobil: 01602502592
Tel.: 040/5360868
Datum, Uhrzeit Heimmannschaft Gastmannschaft Punkte
Sa. 28.05.2016 14:00 Farmsener TV Forsthof 5:4    
Sa. 04.06.2016 14:00 Niendorf Forsthof 4:5    
Sa. 11.06.2016 14:00 Forsthof Schenefelder TC 0:9    
Sa. 02.07.2016 14:00 Forsthof Pro Tennis Hamburg 3:6    
Sa. 09.07.2016 14:00 Forsthof HTC Blumenau 4:5    
Archiv - Stand vom: 03.08.17 04:35


Ergebnisse der Spieler

Spieler

Rang LK ID-Nummer Name, Vorname Nation SG Einzel Doppel gesamt
1 LK13 14700203  Daum, Helmut
 (1947)
GER    2:3 2:3 4:6
2 LK15 15251751  Jeschonowski, Herbert
 (1952)
GER    0:2 0:2 0:4
3 LK15 15051755  Einhausen, Jürgen
 (1950)
GER    3:2 1:3 4:5
4 LK16 14402264  Gottschalk, Peter
 (1944)
GER    0:2 0:1 0:3
5 LK16 14651412  Rambow, Holger
 (1946)
GER    2:3 0:3 2:6
6 LK18 14851753  Prof. Dikomey, Ekkehard
 (1948)
GER    3:2 1:3 4:5
7 LK18 15351652  Zander, Rolf
 (1953)
GER    1:2 0:4 1:6
8 LK18 14151472  Jankowski, Uwe
 (1941)
GER    0:1 0:1 0:2
9 LK19 15151819  Kretschmann, Peter
 (1951)
GER    0:4 3:2 3:6
10 LK19 14951739  Luckmann, Helmut
 (1949)
GER    2:0 - 2:0
11 LK19 14451543  Rieck, Heinrich
 (1944)
GER    0:2 0:2 0:4
12 LK19 14250978  Görlich, Wolfgang
 (1942)
GER    1:0 1:0 2:0
13 LK20 14951789  Folger, Heino
 (1949)
GER    0:3 2:2 2:5
14 LK20 14751601  Rogalla, Klaus
 (1947)
GER    0:1 1:1 1:2
15 LK21 15051369  Jappe, Holger
 (1950)
GER    1:2 1:1 2:3
16 LK21 14551081  Putz, Peter
 (1945)
GER    0:2 0:2 0:4
17 LK22 15351677  Perego, Werther
 (1953)
ITA    - - -
18 LK22 14900230  Sowarka, Manfred
 (1949)
GER    - - -
19 LK23 14651398  Reis, Hans-Jürgen
 (1946)
GER    - - -
20 LK23 15152111  Hatje, Werner
 (1951)
GER    1:2 1:2 2:4
21 LK23 15552531  Belkowitz, Rudi
 (1955)
GER    - - -
22 LK23 15251782  Böhme, Michael
 (1952)
GER    0:1 1:2 1:3
23 LK23 15251819  Harder, Manfred
 (1952)
GER    0:2 1:2 1:4
24 LK23 14951801  Quass, Rolf
 (1949)
GER    - 1:0 1:0
Die Bilanzen berücksichtigen alle Sommer 2016 Spiele der Altersklasse(n)Herren 60.
Archiv - Stand vom: 03.08.17 04:35

Team - Foto

Diese Tennis - Gemeinschaft begeistert jedes Jahr aufs Neue.

 

Tennisgemeinschaft - Herren 60 stellen sich vor.

(stehend): Heiner Rieck, Uwe Jankowski, Jürgen Einhausen, Rolf Zander
(knieend): Herbert Jeschonowski, Helmut Daum, Holger Rambow
(nicht abgebildet): Wolfgang Görlich, Peter Putz, Peter Kretschmann

Archiv Artikel: