f-Schedule für Tennisanlagen

Online-Buchungssystem mit Paypal und Sofortüberweisung

freie Buchungssoftware

Online - Reservierungssoftware und viele neue Zusatzmodule (z.B. Paypal) jetzt ausprobieren.

Tennis - Reservierungssystem in OpenSource - Buchungssystem

Online - Reservierungssystem für Tennisplätze

4.92 (25 Votes)

Bewertung: 4.92 / 5

Stern aktivStern aktivStern aktivStern aktivStern inaktiv

Open-Source für Tennisvereine, Tennisclubs und Tennis-Anlagenbetreiber

 

Motivation - für ein eigenes Platzbuchungssystem

Unser Tennisverein, der Tennis- und Hockeyclub am Forsthof e.V., mußte mit Abkündigung zur Sommersaison 2017 des 14. Jahre "alten" Hallen-Buchungssystems durch den Hersteller, kurzfristig ein neues Reservierungssystem für unsere 3 Tennishallenplätze finden.

 

weiteres zur Motivation

Wir suchten ein Buchungssystem,

das für unsere Mitglieder konfortabel zu bedienen ist. Als Vorlage dient unser altes System, mit dem unsere Bucher seit Jahren sehr einfach einen Tennisplatz reservieren konnten. Die Zahlung der Platzmiete sollte mit Paypal und Sofortüberweisung möglich sein, damit die Abrechnungen der Buchungen für unseren Schatzmeister vereinfacht werden. Neben diesen grundsätzlichen Anforderungen ist uns wichtig mit dem neuen Buchungssystem viele Tennisspieler/innen in unserer Region anzusprechen.

Integriertes Buchungssystem in die Homepage

Eine Analyse zeigt, daß mehr als 50% der Bucher die unsere Halle nicht kennen, durch eine Suchmaschine wie Google auf unsere Trainingsmöglichkeiten im Winter auf uns aufmerksam werden.

Google ist die Nr. 1 zum Auffinden von Sportangeboten

Wir alle kennen, wie wir Angebote zu unseren Bedürfnissen suchen. Regionale Angebote wie die Buchung eines Tennisplatzes in einer Halle sind ortsgebunden und von hoher Gleichförmigkeit der Anbieter, so das Google diese Angebote in den Suchergebnissen durch Google-Maps mit der Entfernung des Suchenden anbietet und sortiert. Ein eigenes Buchungssystem, - das von Google erkannt wird, wird  in der Sichtbarkeit der Angebote immer vor Dienstleistern von Sportportalen heutiger Prägung regional wahrgenommen.

Warum? Googeln Sie mal: "Tennishalle in Hamburg" oder "Tennisplätze mieten in Hamburg".  Werbung für unseren schönen Tennissport und unseren Tennisclub wird es auf der ersten Seite zu sehen geben. Wir werben gerne mit unseren Angeboten für unseren Sport, besonders wenn es für unseren Club kostenfrei ist. Denn unsere Mitgliedsbeiträge sind so bemessen, das nur ein sehr kleines Buget für Werbung vorgesehen ist, darum sind wird bei der Auswahl von Marketingmaßnahmen sehr kritisch.

Technisches im Markt d. Dienstleister

Eine kurze Markübersicht der Anbieter von Buchungssystemen haben wir hier zusammengestellt, um eine Entscheidungsgrundlage für ein neues System zu erstellen, das unseren Anforderungen bestmöglich erfüllt. Neben den markführenden Dienstleistern EverSports und EasySport gibt es viele andere Anbieter mit jeweils verschiednen Schwerpunkten an ein Reservierungssystem / Buchungssystem. Alle diese Dienstleister stehen in kommerzieller Konkurrenz zueinander und teilen den Markt untereinander auf.

Leistungsumfang der Marktführer

Hier nur ein kurzer Auszug der Schlagworte aus der Funktionalitäten Liste der Anbieter: Online Marketing der Sportangebote (Tennis neben anderen Rückschlagssportarten in einem properitären Sportportal), Vereinsmanagement, Anlagensteuerung wie z.B. Zugangssteuerung (Türen), die Steuerung von Hallenkameras und Heizungen, Buchhaltungswesen und vielem mehr.  Mit jeder Funktionalität steigt die Komplexität und mit der Vernetzung, - von nicht immer primären Anforderungen an ein Buchungssystem, in einem einzigen System auch die Abhängigkeit von kleineren oder erst kurzzeitig marktteilnehmenden Unternehmen.

Oftmals liegen dabei die Daten (Stammdaten, Buchungen) unseres Verein nicht im vollem Zugriff und dadurch sind einige Verarbeitungswege versperrt und Abläufe nur bedingt steuerbar und nachhaltbar.

Funktionalität ist nicht ein alleiniges techn. Auswahlkriterium

Nachdem wir uns Mitte/Ende 2016 mehrere Systeme angeschaut hatten, waren wir immer auch von der Komplexität in Bezug auf die Bedienbarkeit und Ergonomie der Verwaltung aller unserer wenigen Buchungsanforderungen erschrocken. Immerhin muss unser Schatzmeister weit über 1000 Buchungen pro Jahr bearbeiten.

Kosten für die Nutzung eine Buchungssystems

Neben der technischen Leistungsfähigkeit, dürfen auch die Kosten nicht verschwiegen werden. Hier fängt es an mit Einrichtungskosten der Software, Schulung, laufende u. fixe Kosten und zum Teil auch geforderte Provitionszahlungen für einzelnde Buchungen.

Open Source mit leistungsfähiger weltweiter Community - auch regional und mit Entwicker aus Deutschland

Und da in unserem Verein, - außer dem abzulösenden Reservierungssystem und nicht nur aus Kostengründen, nur "freie Software" zum Einsatz kommt, wurde mit der Uni Hamburg auch nach einer Open Source Lösung gesucht.

Es kam eine der vielen freien Buchungsverwaltungen in die engere Auswahl, die weltweit und über 5.000 Mal installiert ist. Nach erster Sichtung konnte unser Anforderungsprofil schon nur durch eine einfache Konfiguration dieser Software nach sehr kurzer Zeit zu über 90% abgedeckt werden. Durch die vorgesehen offenen Schnittstellen der Software können die fehlenden Funktionalitäten als Module programmiert werden.

Der Aufwand für die Programmierung wurde für die folgenden Module auf eine Woche geschätzt und kann nachfolgend eingesehen werden:

Anforderungen an ein Buchungssystem

Übersicht der Module des f-Schedule Buchungssystems

Umgesetzt wurden alle Funktionalitäten des abzulösenden Systems, plus die drei geforderten wesentlichen Verbesserungen.

 

Anforderungen im Detail

Pflichtenheft in Kurzform und stichwortartig

Die bereits abgeschlossene Migration vom bisherigen System eSchedule auf das neue System, war in der Abbildung der gewünschten/geforderten Funktionalitäten sehr leicht auch ohne Pflichtenheft möglich, da zum einem keine neuen komplexen Anforderungen an das neue System gestellt wurden. Zum anderen weil das alte Buchungssystem dem Entwicklungsteam seit vielen Jahren in allen Einzelheiten sehr vertraut ist.

Vor der Entscheidung zur Auswahl des neuen Buchungssystems des THC am Forsthof e.V. wurde im Vorweg ein umfassender Performence-Test unter Betriebsbedingungen durchgeführt. Hierzu wurden 10.000 Buchungen automatisiert verarbeitet und dabei/danach die Bedienbarkeit geprüft. Dank des Einsatzes modernster und neuster Softwaretechnologien nach Stand der Technik bleibt das System auch unter Last vollumfänglich stabil und performant.

Das System wurde bei verschiedenen Hostern mit deren typischen Provider - Einsteigerangeboten (6-10 Euro pro Monat) bei 1und1 , strato und hosteurope getestet. Die grundsätzlichen technischen Vorraussetzungen bieten alle Provider, in der Performance gibt es allerdings Unterschiede.

Screenshot's der Software

 

Mit 10 Bilder/Fotos führen wir durch die Buchung eines Platzes:

 

 

e-Mail Bestätigung der Buchung für den Kunden

reservierungssystem f schedule email

 

Module für f-Schedule

Erweiterungen für f-Schedule

  • Integration von Online Bezahlsysteme für PayPal und Sofortüberweisung wurden umgesetzt.
  • Integration der Preis-Tabellen, Preise für Buchungen nach Wochentag / Stunde  und getrennt nach Sommer und Wintersaison, sowie Preise für Mitglieder und Externe.
  • Rabattierung als Eigenschaft des Benutzers wie z.B. bei spontan Jugendbuchungen
  • Einschränkungen nach Gruppenzuordung des Benutzers für
    • Zeitraum der Stornierungsmöglichkeit.
    • max. Buchungen pro Woche/Monat
    • Begrenzung des Zeithorizont für Buchungen.
  • Übersetzung des Projektes de-de de-ch de-at
„Probieren Sie unsere Erweiterungen aus”
Wir haben auf dieser Seite ein live - Buchungssystem für vier Hallenplätze für einen Test eingerichtet. Sie haben die Möglichkeit sich an diesem System als Benutzer oder als Manager anzumelden, um alle Funktionalitäten einmal auszuprobieren.
zum DEMO live System »


Module für Online - Bezahlsysteme

 

Kontaktformular - Ihre Anfrage


Sie haben eine Frage zum Buchungssystem des THC am Forsthof e.V.?

captcha

Ansprechpartner - technische Fragen

Ansprechpartner ist Stefan Wunnenberg, der Ihnen auch gerne im persönlichen Gespräch auf der Tennisanlage oder telefonisch antwortet.

 

Stefan Wunnenberg
Buchnerweg 6  •  22159 Hamburg
0174 26 75 984
medien@thc-forsthof.de

Tennisanlage / TennisClub:

THC am Forsthof e.V
Borchertring 42  •  22309 Hamburg
  040 631 7500

 

Stimmen zum OpenSource Reservierungssystem

aus dem Tennisclub Forsthof

„Mit Open-Source haben wir sehr gute Erfahungen”
Freie Software für gemeinnützige Vereine ist eine gute Basis für eine gute Vereinsverwaltung. Unabhängigkeit von Dienstleistern ist uns wichtig, darum setzen wir auf Open-Source und würden uns freuen, wenn es Synergien mit anderen Clubs geben wird. 
Helmut Daum - 2. Vorsitzender  THC Forsthof
„Stetigkeit und es einfach halten”
Sehr zufrieden waren wir mit unseren bisherigen Buchungssystem (eSchedule). Leider wurde eSchedule uns gekündigt. Mit dem neuen System wird sich in der Bedienung nichts ändern, - nur die Zahlungsmöglichkeit wird mit PayPal und Sofortüberweisung vereinfacht.
Andreas Schmidt - 1. Vorsitzender THC Forsthof
„Datenschutz”
Datenschutz ist uns wichtig, wenn es um die Daten unserer Mitglieder geht. Wir speichern keine weiteren personenbezogenen Daten unserer Mitglieder mit dem neuen System. Name, e-Mail und Passwort ist alles was es braucht, um sich einmalig am neuen System zu registrieren. Stefan Wunnenberg



powered by