Willkommen, Gast
Benutzername: Passwort: Angemeldet bleiben:
schreib an unseren Anlagenwart: Rolf Donicht | mobile: 0172 8260149 | e-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

THEMA: Technischer Betrieb unserer Halle in professionellen Händen

Technischer Betrieb unserer Halle in professionellen Händen 5 Jahre 10 Monate her #27

Wohlfühltemperaturen durch Fussbodenheizung und immer Warmwasser ist bei uns Ehrensache.
Unsere Mitglieder Holger Rambow und Klaus Toll sind sich bei einer Sache einig: Bei uns muss keiner frieren; - weder beim Tennisspiel noch unter der Dusche danach.

Auf Anfrage Klaus und Holger mal um ein kleines Statement zu Bitte, - hier die kurzen und sympatischen Antworten:

Klaus: Bin Gas und Wasser Experte und betreue unsere Anlage schon seit Jahren und habe immer mit Humor alle Verstopfungen und Leckagen ausgeführt; - ich hoffe, das ich noch lange den THC helfen kann.


Holger wir sehen Dich in unserer Tennishalle regelmäßig verschiedene Meßinstrumente ablaufen und kontrollieren. Was hat es damit auf sich?

Holger: Zur optimalen Einstellung unserer Heizungsanlage, haben wir in verschieden Höhen Thermometer angebracht. So können wir einen optimalen Arbeitspunkt unserer Anlage durch so genannte Heizkurven einstellen. Es hat sich herausgestellt, dass konstante 17° eine Hallentemperatur ist, die von vielen ForsthoferInnen als angenehm empfunden wird. Und auch unsere Gäste und Zuschauer müssen in der Halle bei 17° nicht frieren.


Du sprichst von einem optimalen Arbeitspunkt einer Anlage. Was bedeutet das für die Verbrauchsrechnung und Gaskosten für den Verein?

Es ist kaum zu Glauben! Aber wenn man sich mit dem Betrieb einer Heizungsanlage dieser Größenordung (€ 25.000) näher beschäftigt, kann man folgenden Zusammenhang zwischen Heizkosten und Raumtemperatur feststellen: Pro ein Grad Temperatur, spart man ca 6 bis 8% Energiekosten. Darum senken wir in der Nacht auch die Temperatur ab. Aber keine Sorge bei den Frühspielern, um ca 09:00 Uhr erreichen wir schon wieder unsere sportlichen 17°.


Holger, was machst Du eigentlich beruflich?

Meine letzten 45 Jahre war ich als Servicetechniker im Bereich Heizungstechnik, später in Leitender Funktion im Raum Hamburg im Einsatz. In 2012 hatte ich das Pensionsalter erreicht und bin nun sogenannter Rentner. Schön das ich endlich an allen Mannschaftstrainings auch am Vormittag teilnehmen kann. Ruhestand bisher eine schöne Zeit, zumal wenn ich ab und zu, nochmal die Ärmel hochkrempeln darf und für einige Stunden im Forsthofer Heizungsraum wie zuletzt mit Klaus anpacken kann.

Lieber Klaus u. Holger, seit dem Ihr die Heizungsanlage betreut, konnte ein deutlicher Anteil der Heizkosten eingespart werden. Auch hierfür möchte sich der Vorstand im Namen aller ForsthoferInnen einmal bei Euch beiden bedanken und Euch mit Begleitung zu einem tollen Abendessen einladen.

Hier auch einmal ein paar Bilder von den ehrenamtlichen Arbeiten:
  • Rolf Donicht
  • Rolf Donichts Avatar
  • Offline
Letzte Änderung: 4 Monate 2 Tage her von swu.
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.

Aw: Technischer Betrieb unserer Halle in professionellen Händen 5 Jahre 10 Monate her #28

Hallo Freunde das erste Foto unter Technischer Betrieb
sieht so aus als wäre ich sooo klein wollte nur anmerken Klaus steht auf einer Leiter
ha ha
LG Holger
  • Holger Rambow
  • Holger Rambows Avatar
  • Offline
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.

Aw: Technischer Betrieb unserer Halle in professionellen Händen 5 Jahre 10 Monate her #29

Die Höhe stimmt mach dich nicht grösser :evil:
  • tolli
  • tollis Avatar
  • Offline
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.
Moderatoren: swu

für Mitglieder

Mitglieder Service

Mitglieder Vorteile

Club - Vorteile

Mitglieder erhalten:

  • Rabatte für Club - Mitglieder
    z.B. Rabatt - Code's, Abo's.
  • Info's nur für Mitglieder
    z.B. zur Rahmenplanung Steilshoop oder Rund um die Mitgliederversammlung.
  • Rahmenplanung Steilshoop Nord
    Bild vergrößern

 

Deine Meinung
Schreiben in unserem Forum können nur Mitglieder. Erstbenutzer unseres Forums müssen zunächst einen „Benutzer” einrichten.